Champions League :Jürgen Klopp: "Meine Damen und Herren aus Dänemark..."

jurgen klopp 2020 8000
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Der FC Midtjylland ist erwartet schwer in die Champions League gestartet, an welcher der kleine Klub aus Dänemark erstmals in seiner noch jungen Geschichte teilnimmt. 0:4 hieß es am Ende gegen Atalanta Bergamo.

Mit dem FC Liverpool steht in dieser Woche noch mal ein ganz anderes Kaliber bevor, immerhin hatten die Reds 2018/19 den Henkelpott für sich vereinnahmt. Verkennen will insbesondere Jürgen Klopp den bisher international eher unbekannten Gegner von der Halbinsel Jütland nicht.

"Meine Damen und Herren aus Dänemark", sagte der Liverpooler Trainer am Montag. "Ihr müsst offensichtlich ein wenig an eurem Selbstvertrauen arbeiten, weil wir euch nicht als so kleinen Klub sehen. Wir sehen in euch einen richtigen Gegner in dieser Gruppe!"

jurgen klopp 2020 10002
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Im Zuge dessen spricht Klopp von verschiedenen Stile, die Midtjylland zu spielen pflege. Außerdem verfüge der FCM über "sehr erfahrene Verteidiger, spielstarke Mittelfeldspieler, Tempo auf den Flügeln und Körperlichkeit vorne", wie Klopp die Stärken des Gastes aufdröselt: "Sie haben einen klaren Plan, aber wir haben auch einen."

Hintergrund


International stand Liverpool zum letzten Mal in der Saison 1995/96 einem dänischen Team gegenüber. In der 2. Runde des UEFA-Cup hatte Bröndby IF nach einem 0:0 im Hinspiel die Reds mit einem 1:0 in der zweiten Begegnung eliminiert.

Klopp klärt weiter auf, dass keine Mannschaft in der Gruppenphase der Champions League dabei sei, weil sie aus einer schönen Stadt komme "oder was auch immer", sondern weil man sich das Recht dazu in der Vorsaison verdient habe. "Sie werden nicht die weiße Flagge schwenken", warnt Klopp.