"Wir waren brillant" :Jürgen Klopp schwärmt nach Sieg gegen den Erzrivalen

Foto: Vitalii Vitleo / Shutterstock.com
Anzeige

Liverpool bleibt in der Premier League weiter in der Erfolgsspur. Auch Erzrivale Manchester United konnte die Mannschaft um Superstar Mohamed Salah nicht stoppen.

Virgil van Dijk (14. Minute) hatte die Reds in Führung gebracht, Mohamd Salah machte spät in der Partie nach einem langen Ball von Keeper Alisson alles klar (90.+3).

Zwei Tore des Tabellenführers wurden nicht anerkannt. Für Jürgen Klopp angesichts des 19. Siegs in Serie kein Problem.

"Das ist eine große Erleichterung", sagte der Coach des FC Liverpool. "Wir waren brillant. Wir haben das Spiel bestimmt, besonders in der ersten Hälfte. Die Energie, die wir auf den Platz gebracht haben, war unglaublich."

Die Mannschaft habe an den Sieg geglaubt. "Wenn man auf die Partie schaut, dann sind wir die verdienten Gewinner. Das ist alles, was man braucht", ergänzte Klopp.

Der Erfolgscoach weiter: "Wir haben sensationellen Fußball gezeigt und mit Sicherheit eines der besten Derbys gespielt."

Anzeige

Seine Elf habe eine "unglaubliche Einstellung" an den Tag gelegt und mit "viel Leidenschaft" trotz der zwei aberkannten Tore gewonnen. "Sie haben mit dem größten Herz gespielt, das ich je gesehen habe", schwärmte Klopp.

Mit dem Sieg im Derby gegen Manchester United hat der FC Liverpool bei einem Spiel weniger nun schon 16 Punkte Vorsprung auf Manchester City, das beim 2:2 gegen Crystal Palace patzte.

Den Reds gelangen 19 Siege am Stück und sie holten bislang 64 von 66 möglichen Punkten in der Premier League.

Anzeige