Champions League :Juve atmet auf: Cristiano Ronaldo wird gegen Ajax spielen

Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Es geschah am 25. März: Im Länderspieleinsatz verletzte sich Cristiano Ronaldo und musste ausgewechselt werden.

Sofort schrillten die Alarmglocken in Turin: Juventus bangte um seinen Superstar. Schließlich steht das Champions-League-Viertelfinale gegen Real-Bezwinger Juve an.

CR7 beruhigte die Fans, erklärte, er werde in ein, zwei Wochen wieder fit sein. Auch Massimiliano Allegri (51) drückte seine Hoffnung auf eine rechtzeitige Genesung des Portugiesen aus.

Wie die Sporttageszeitung MARCA in Erfahrung gebracht hat, steht nun fest: Cristiano Ronaldo wird gegen Ajax auflaufen können.

Der fünffache Weltfußballer habe sich "unglaublich schnell" von seiner Verletzung erholt und werde am 10. April in Amsterdam spielen, so das Sportblatt.

» Berater sicher: Cristiano Ronaldo hat das Beste noch vor sich

» Juve stellt klar: Ivan Rakitic ist kein Thema - zumindest im Winter

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige