Juventus Turin :Juve-Interesse an Jorginho: Jetzt spricht der Berater

jorginho 2018
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Jüngst hatte noch SPORTMEDIASET berichtet, Juventus Turin sei weiterhin darum bemüht, Jorginho ins Piemont zu holen. Mindestens 60 Millionen Euro seien die Bianconeri bereit, an den FC Chelsea abzutreten, hieß es.

Aus dem Turiner Lager hat sich allerdings noch niemand Informationen bezüglich eines angeblich geplanten Transfers eingeholt. Dies teilt zumindest der zuständige Berater Joao Santos bei RADIO KISS KISS mit.

"Ich kenne Fabio Paratici (Juve-Sportdirektor; Anm. d. Red.) gut, aber niemand hat mich kontaktiert, um über meinen Klienten zu sprechen", sagt der Agent. "Diese Woche hat Juve unter anderem Arthur aus Barcelona unter Vertrag genommen. Ich kenne Paraticis Strategien für die nächste Saison nicht."

Hintergrund


Die Verpflichtung von Arthur Melo wurde Anfang dieser Woche offiziell bekanntgegeben. Der Brasilianer kommt für 72 Millionen Euro plus zehn Millionen an variablen Zahlungen.

Zu Jorginho: Das Portal THE ATHELTIC hatte schon Mitte Juni davon berichtet, dass der 28-Jährige seit Maurizio Sarris Weggang vom FC Chelsea keinen Kontakt mehr mit seinem ehemaligen Trainer hatte.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!