Juventus Turin :Juve-Manager bestätigt Gespräche mit Barça

fabio paratici 2020 2
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com

Jüngst tauchen Spekulationen um einen Spielertausch zwischen Juventus Turin und dem FC Barcelona in der Gerüchteküche auf. Juve will demnach Arthur (23), Barça soll an Miralem Pjanic interessiert sein.

Auch Ivan Rakitic (32) wurde bereits mit Juventus Turin in Verbindung gebracht. Sportdirektor Fabio Paratici bestätigt jetzt: Es laufen Gespräche mit den Katalanen.

"Wir sprechen mit Barcelona , wie wir es mit vielen Top-Clubs tun, weil es ein besonderer Sommer wird", so der Juve-Manager gegenüber SKY SPORT ITALIA. Aufgrund der Corona-Krise geht Paratici davon aus, dass es im Sommer vermehrt zu Tauschgeschäften kommen werde.

Man brauche angesichts der Krise neue Ideen und könne sich am Trade-System der US-Basketball-Liga NBA orientieren, so der Nachfolger von Beppe Marotta.

Quelle: SKY ITALIA

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!