Blamage in der Coppa Italia:Juventus fliegt, Allegri tobt! Duvan Zapata sticht CR7 aus

  • Video Redaktion Donnerstag, 31.01.2019

Video Juventus Turin hat sich überraschend aus dem italienischen Pokal verabschiedet.

Werbung

Der Rekordmeister kassierte im Viertelfinale bei Atalanta Bergamo eine deutliche 0:3-Pleite. Die Superstars um Cristiano Ronaldo und Co. blieben beim Außenseiter größtenteils blass.

Die Bergamasti zündeten ein Feuerwerk. Castagne (37.) und Shooting-Star Duvan Zapata per Doppelpack (39., 86.) erzielten die Tore.

Juve-Chefcoach Massimiliano Allegri war stinksauer, regte sich so sehr auf, dass er in seinem 250. Spiel für Juve vom Platz flog.

Ebenfalls bitter: Mannschaftskapitän Giorgio Chiellini musste verletzt vom Platz.

---
Vorschaubild: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Video zum Thema