Juventus Turin :16 Millionen Handgeld? Juve verkündet Verpflichtung von Emre Can

emre can
Foto: Paparazzofamily / Dreamstime.com

Es war seit Wochen ein offenes Geheimnis: Juventus Turin hat sich gegen zahlreiche Mitbieter durchgesetzt und das Ja-Wort von Emre Can eingeholt.

Am Donnerstagmorgen verkündeten die Bianconeri dann: Emre Can ist zur medizinischen Untersuchung in Italien eingetroffen.

Wenig später wurde die Verpflichtung offiziell bestätigt. Emre Can unterschreibt bis 2022 beim italienischen Rekordmeister.

Da Cans Vertrag an der Anfield Road am 30. Juni 2018 ausläuft, wird für die Alte Dame keine Ablöse fällig, billig wird der deutsche Nationalspieler allerdings nicht.

Hintergrund


Wie Juve bekanntgab, fallen infolge des Can-Deals "zusätzliche Kosten in Höhe von 16 Millionen Euro" an, die über zwei Jahre verteilt zu zahlen sind.

Weitere Einzelheiten gab der Serienmeister der Serie A nicht bekannt, wahrscheinlich handelt es sich dabei aber um Handgeld für Emre Can und dessen Berater.