Juventus Turin :30 Mio. plus Spieler: Juventus bietet für BVB-Flirt Manuel Locatelli

manuel locatelli ac mailand 2017 2
Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com
Werbung

Wie das Onlineportal Goal.com berichtet, bieten die Bianconeri 30 Millionen Euro Ablöse für den italienischen Nationalspieler, dessen Vertrag bei Sassuolo in zwei Jahren endet. Juventus soll zudem Youngster Radu Dragusin (19) als Dreingabe offerieren.

Mit dieser Offerte soll sich US Sassuolo allerdings noch nicht zufriedengeben. Juve müsste angeblich noch 10 Millionen Euro obendrauf legen, um die Wechselfreigabe zu erhalten.

Hintergrund

Locatelli spielte in der Serie A individuell eine hervorragende Saison. Dies ist auch Borussia Dortmund nicht verborgen geblieben. Die Schwarz-gelben sollen ebenfalls an dem 23-Jährigen interessiert sein.

An den ersten beiden Spieltagen der Europameisterschaft knüpfte der ehemalige Mailänder an diese Leistungen nahtlos an, er vertrat den eigentlich gesetzten Marco Verratti im halblinken Mittelfeld der italienischen Mannschaft blendend.

Video zum Thema