Foto: kivnl / Shutterstock.com

Juventus Turin:40 Millionen: Juventus mit guten Karten bei Matthijs de Ligt

  • Fussballeuropa Redaktion Freitag, 14.09.2018

Juventus Turin nimmt Innenverteidiger Matthijs de Ligt (19) von Ajax Amsterdam ins Visier.

Werbung

Der Ajax-Abwehrakteur steht bei einer Reihe von Top-Klubs auf dem Einkaufszettel, unter anderem Barcelona, Borussia Dortmund oder Bayern München.

Nach Informationen des CORRIERE DELLO SPORT zeigt Juventus Turin ebenfalls Interesse.

Bereits im Januar soll Matthijs de Ligt aus der Eredivisie zum italienischen Rekordmeister wechseln, wenn es nach den Bianconeri geht.

Juve darf sich offenbar gute Chancen ausrechnen. Der 19-Jährige soll sich das Vereins- und Trainingsgelände von Juve angeschaut haben.

Eine Zusage des Nationalverteidigers habe es zwar nicht gegeben, er soll allerdings beeindruckt gewesen sein.

Krzysztof Piatek in Spanien und Deutschland heiß begehrt

Juventus Turin ist dem Vernehmen nach bereit, 40 Millionen Euro Ablöse für Matthijs de Ligt zu bieten.

Bei den Bianconeri ist mittelfristig eine Verjüngung der Innenverteidigung notwendig. Giorgio Chiellini (34), Leonardo Bonucci (31) und Medhi Benatia (31) kommen langsam in die Jahre.

Werbung

Juventus Turin

Serie A


Beliebte News

Weitere Themen