Juventus Turin

Aaron Ramsey vor Juve-Abgang – Klub aus der Premier League stellt Kontakt her

aaron ramsey 2020
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com

Der FC Everton hat offenbar erste Unternehmungen gestartet, um Aaron Ramsey unter Vertrag zu nehmen. Wie das italienische Portal Calciomercato.com berichtet, haben die Toffees Kontakt mit Ramseys Entourage aufgenommen. Der Austausch befinde sich aber noch ganz am Anfang.

In den letzten Wochen häuften sich Meldungen, in denen zu lesen war, dass Ramsey schon ab der kommenden Rückrunde wieder in der Premier League auflaufen könnte. Der Mittelfeldmann spielte dort für den FC Arsenal. Everton ist nun offenbar der erste Klub aus der englischen Beletage, der einen ersten zaghaften Verpflichtungsversuch unternimmt.

Juventus Turin

Ramsey spielt auch in seiner dritten Saison in Diensten von Juventus Turin nicht wirklich eine Rolle. Massimiliano Allegri soll versucht haben, Ramsey in seinem Team zu integrieren, sieht das Vorhaben mittlerweile aber als gescheitert an.

Weil Ramsey im Piemont zu den Topverdienern gehört und Juve von der Corona-Pandemie finanziell arg gezeichnet ist, soll die Alte Dame dem Vernehmen nach Bereitschaft signalisieren, die ursprünglich noch bis 2023 gültige Zusammenarbeit aufzulösen.