Juventus Turin :Abwehr-Notstand: Juventus bangt um Matthijs de Ligt

matthijs de ligt 2020 10004
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

Juventus Turin musste in den vergangenen Wochen ohne Giorgio Chiellini, Leonardo Bonucci und Juan Cuadrado auskommen, nur die beiden Innenverteidiger Matthijs de Ligt und Merih Demiral waren fit.

Vor dem Spitzenspiel gegen Lazio Rom (Samstag, 20:45 Uhr) und dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Porto (Dienstag, 21 Uhr) hat nun auch de Ligt Probleme. Untersuchungen ergaben zwar keine Muskelverletzung, allerdings müsse de Ligts Zustand täglich kontrolliert werden, teilte Juve mit.

Hintergrund

Der niederländische Nationalverteidiger verletzte sich beim Warmmachen gegen Spezia (3:0). Er wurde durch Gianluca Frabotta ersetzt. Die Viererkette wurde aus Demiral und drei Außenverteidigern (Frabotta, Danilo, Alex Sandro) gebildet.

Video zum Thema