Alex Sandro will Juve trotz Auslandsanfragen nicht verlassen

21.06.2022 um 12:24 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
alex sandro
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Juventus Turin steht auf der Linksverteidiger-Position ein kleiner Umbruch bevor. Luca Pellegrini liebäugelt mit einem Abgang, ein externer Protagonist soll in jedem Fall noch dazustoßen. Die einzige Konstante bleibt wohl Alex Sandro.

Und das ist nicht unbedingt als selbstverständlich einzuordnen. Nach Angaben des Portals Calciomercato.com gab es in letzter Zeit einige Anfragen aus dem Ausland, konkrete Interessenten werden nicht genannt.

Alex Sandro soll gegenüber der Turiner Vereinsführung aber artikuliert haben, dass er in diesem Sommer keinen Wechsel vollziehen möchte. Der Flügelverteidiger absolvierte in der letzten Saison 40 Pflichtspiele (2.805 Minuten) und war gesetzt, wenn er die nötige Fitness hatte.

Alex Sandro wechselte 2015 für knapp 30 Millionen Euro nach Turin, absolvierte seitdem über 270 Pflichtspiele und wurde fünfmal Meister in Italien sowie viermal Pokalsieger. Sein Vertrag läuft 2023 aus.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Calciomercato.com
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG