Serie A Alles geklärt: Paul Pogba kehrt zu Juve zurück – Vorstellung im Juli

getty paul pogba 22061512
Foto: / Getty Images

Juventus Turin und Paul Pogba ziehen offenbar schon bald wieder an einem Strang. Nach Informationen des italienischen Ablegers von Goal.com sind zwischen der Alten Dame und dem Superstar mittlerweile alle Details geklärt worden. Es gebe keinen Zweifel mehr an dem Transfer, heißt es.

Anfang Juli soll der italienischen Rekordmeister den Deal offiziell bestätigen. Obwohl Pogba bei anderen Klubs wesentlich mehr hätte verdienen können, habe er sich für eine Rückkehr ins Piemont  entschieden. Pogba unterschreibt einen Mehrjahresvertrag, der ihm pro Saison acht Millionen Euro netto einbringt.

Paris Saint-Germain soll Pogba beispielsweise ein Jahresgrundgehalt von 13,5 Millionen Euro netto plus mögliche Zusatzzahlungen geboten haben. Damit hätte der Weltmeister von 2018 deutlich mehr verdienen können als bei den Bianconeri.

Juventus Turin

"Ich muss Spaß an dem haben, was ich tue, weil ich sonst keine guten Leistungen bringen kann. Ich möchte nicht negativ denken. Man kann Spiele und Titel verlieren, aber man muss glücklich sein und Spaß haben – das ist, wonach ich suche", sagte Pogba. Das alles findet er offenbar bei Juventus Turin vor.