Juventus Turin Alte Dame will Alvaro Morata halten - Hoffnung auf Einigung mit Atleti

getty alvaro morata 22040801
Foto: / Getty Images

Alvaro Morata wurde im Sommer 2020 an die Bianconeri abgegeben, 2021 wurde das Leihgeschäft um ein weiteres Jahr verlängert. Atletico Madrid hat kein Interesse an einer erneuten Ausleihe. Will Juve den spanischen Nationalstürmer weiterhin beschäftigen, müssen sie einem fixen Transfer zustimmen.

Die vertraglich vereinbarte Kaufoption von 35 Millionen Euro ist Juventus Turin allerdings zu hoch. Medienberichten zufolge will Italiens Rekordmeister maximal 20 Millionen für den 29-Jährigen ausgeben. Dieses Angebot ist Atleti allerdings zu gering.

Auch wenn die Fronten derzeit verhärtet scheinen, versuchen laut der Gazzetta dello Sport weiterhin alle Parteien eine Einigung zu erzielen. Atletico plant ohne den 29 Jahre alten Mittelstürmer, der im Wanda Metropolitano noch einen Anschlussvertrag bis 2023 besitzt.

Juventus Turin