Juventus Turin

Vorlagengott: Juve freut sich auf den Zauber von Angel di Maria

10.07.2022 um 17:59 Uhr
getty angel di maria 22070955
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Angel di Maria geht mit Enthusiasmus nach Turin. "Ich bin sehr glücklich", erklärte der Copa-America-Sieger nach seiner Ankunft im Piemont. "Von dem Moment an, als ich dem Verein zugesagt habe, habe ich mich sofort wie zu Hause gefühlt." Juventus sei "wie eine Familie, in der sie sich um einen kümmern."

Angel di Maria stand von 2015 bis 2022 bei Paris Saint-Germain unter Vertrag. Zuvor ging er für Manchester United, Real Madrid und Benfica Lissabon seinem Dienst nach. Mit Real und PSG gewann er zahlreiche Titel. Das will der Südamerikaner nun auch mit Juve tun.

"Ich war in jedem Land bei den besten Klubs, hier in Italien ist Juventus das beste Team", betont der 34-Jährige. "Ich weiß, dass wir den italienischen Pokal und den Scudetto nicht gewonnen haben." Seine größte Motivation sei es, mit Juve "so viele Titel wie möglich gewinnen."

Juventus Turin

Meiste Vorlagen in Europas Top5-Ligen: Di Maria auf Platz drei

Juventus Turin begrüßte seinen neuen Flügelstürmer, der zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende 2022/2023 unterzeichnete, mit einer Lobeshymne. Angel di Maria "bringe das Spiel mit einer eigenen Flamme zum Leuchten" und "verzaubert" durch seine Dribblings.

Ein Hinweis auf di Marias Stärke als Vorlagengeber durfte nicht fehlen. Seit Anfang 2010 gab es in Europas Top5-Ligen nur zwei Spieler, die mehr Torvorlagen serviert haben. Hinter Lionel Messi (174, für Barça und Paris Saint-Germain) und Thomas Müller (149, FC Bayern) landet Di Maria mit 131 Assists auf dem dritten Platz.

Verwendete Quellen: juventus.com

Angel di Maria: Hintergrund

Anzeige