"Beschämendes Spiel": Antonio Cassano schießt gegen Juve

16.09.2022 um 18:40 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
getty allegri 22091649
Massimiliano Allegri weht nach der Pleite gegen Benfica Lissabon rauer Wind entgegen - Foto: / Getty Images

"Juve hat gegen Benfica beschämend gespielt", schimpfte der ehemalige Nationalstürmer (zehn Tore in 39 Partien), der während seiner aktiven Karriere unter anderem für AS Rom, Real Madrid, Inter Mailand, Milan und Parma aktiv war, gegenüber BoboTV.

Die Kritik an Massimiliano Allegri (55) wächst nach der zweiten Niederlage in der Königsklasse und dem Abrutschen auf den achten Tabellenplatz in der Serie A. Italienischen Medienberichten zufolge wird Allegri seinen Job verlieren, sollte Juventus Turin das Auswärtsspiel bei Aufsteiger Monza (Sonntag, 15 Uhr) nicht gewinnen.

Verwendete Quellen: BoboTV, Calciomercato.com
Auch interessant