Champions-League-Kader :Juventus Turin: Bittere Nachricht für Sami Khedira

sami khedira 2019 100
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Dass Sami Khedira keine Perspektive mehr bei Juventus Turin hat, ist schon länger klar. Dementsprechend kommt es wenig überraschend, dass der Mittelfeldspieler von seinem Klub nicht für die Champions-League-Serie 2020/21 gemeldet wurde.

Andrea Pirlo hatte Khedira schon vor Längerem nahegelegt, sich in diesem Sommer einen neuen Verein zu suchen. Für den 33-Jährigen konnte jedoch kein Abnehmer gefunden werden. Schon in der Vorsaison wurde deutlich, dass sich Khediras Zeit im Piemont dem Ende neigt.

Der Rio-Weltmeister wurde in der Serie A nur noch zwölfmal eingesetzt, kam außerdem auf fünf Spiele in der Königsklasse. Khedira fiel den Großteil der Saison verletzungsbedingt aus.

Hintergrund


Der Dauermeister Italiens soll eine Auflösung von Khediras noch bis 2021 datiertem Vertrag forcieren. Noch in dieser Woche hieß es allerdings, dass der Mittelfeldspieler an diesem Prozedere kein Interesse zeige.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!