Paul Pogba zurück zu Juve? United-Star erhält Lockruf

23.01.2022 um 09:36 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
paul pogba 2016 2
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Nach aktuellem Stand gibt es noch keine validen Informationen darüber, für welchen Klub Paul Pogba in der kommenden Saison seine Schuhe schnüren wird. Claudio Marchisio tendiert ganz klar dazu, dass der Mittelfeldstar zu Juventus Turin zurückkehren sollte.

Pogba gratulierte seinem ehemaligen Teamkollegen, er spielte mit Marchisio von 2012 bis 2016 gemeinsam für die Alte Dame, in einer "Story" auf Instagram zum Geburtstag. "Ich vermisse dich so sehr, mein Freund, Ciao Principe, ciao!", lautete Pogbas Botschaft. Marchisios Antwort ließ nicht lange auf sich warten, und dürfte den Juve-Fans durchaus gefallen haben.

"Du kennst den Weg, ich warte auf dich!", ließ Marchisio vom Stapel und macht damit keinen Hehl daraus, dass er sich eine Pogba-Rückkehr nach Turin wünscht. Juve gilt zwar weiterhin als potenzieller Abnehmer. Ob das Unternehmen inmitten der Corona-Pandemie, die den Turinern finanziell sehr geschadet hat, umsetzbar ist, darf zumindest bezweifelt werden.

Juventus Turin

Das englische Portal 90min berichtet derweil, dass Pogba noch keine endgültige Entscheidung über seine Zukunft getroffen hat. Eine Vertragsverlängerung bei Manchester United ist damit grundsätzlich weiterhin möglich.

Auch interessant