Juventus Turin :Cristiano Ronaldo: Karriere-Ausklang bei Sporting Lissabon?

cristiano ronaldo 2021 46
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com
Werbung

Cristiano Ronaldo steht seit 2018 bei Juventus Turin unter Vertrag. Nach knapp drei Jahren lässt sich konstatieren: Die hohen Erwartungen konnte CR7 nicht erfüllen. Individuell lieferte der fünffache Weltfußballer zwar (99 Tore in 129 Spielen) ab. Für nationale Titel reichte es auch, Erfolge auf der großen Bühne Champions League blieben aber aus.

Juve war sogar schlechter als in den Jahren zuvor. Kamen die Bianconeri 2015 und 2017 noch ins Finale, war mit Cristiano im Kader zweimal im Achtelfinale und einmal im Viertelfinale Endstation. Dabei sollte gerade durch den 117-Mio-Transfer die Lücke nach ganz oben geschlossen werden.

Hintergrund

Verlassen will der 36-Jährige die Bianconeri aber trotzdem nicht, wie Journalist Claudio Raimondi in Erfahrung gebracht haben will. Cristiano Ronaldo wolle seinen Vertrag erfüllen und 2022 zu seinem Heimatverein Sporting Lissabon wechseln, so Raimondi.

cristiano ronaldo 2021 42
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com

Der Serie-A-Topverdiener (31 Mio. netto pro Jahr) war vor 24 Jahren von seiner Heimatinsel Madeira in die Jugendabteilung von Sporting gewechselt. Nach 31 Spielen für den Traditionsverein heuerte er 2003 bei Manchester United an.

19 Jahre nach seinem Abschied aus Lissabon will er offenbar zurück. Da, wo alles begann, könnte der fünffache Weltfußballer seinen Plan verfolgen, noch bis zum 40. Lebensjahr Profifußball zu spielen.

Video zum Thema