Juventus Turin :Cristiano Ronaldo kassiert Kritik von Luca Toni

cristiano ronaldo 2021 45
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com
Werbung

Cristiano Ronaldo sei der Top-Torjäger von Juventus Turin und daher auch wichtig für die Mannschaft, so Toni gegenüber TUTTOSPORT. Allerdings sei er nicht begeistert von Ronaldos Verhalten gegenüber seinen Mannschaftskollegen.

Was Toni meint: Cristiano Ronaldo pfefferte nach dem Schlusspfiff beim 3:1-Erfolg von Juve gegen Genua sein Trikot auf den Boden, war stinksauer, weil er selbst nicht getroffen hatte.

Ein No-Go für Luca Toni. "Ich war sehr egoistisch, aber wenn ich nicht traf, blieb ich trotzdem auf dem Platz, um zu feiern. Ich habe die Enttäuschung ertragen", so der Ex-Nationalspieler (49 Länderspiele, 16 Tore).

Luca Toni spielte während seiner aktiven Zeit unter anderem für die Fiorentina, AS Rom, Juventus Turin und Bayern München (2007 bis 2010). Wettbewerbsübergreifend stehen 296 Tore in seinen Bilanzen.