Juventus Turin :Ex-Juve-Boss sicher: Juventus holt Sergej Milinkovic-Savic und Joao Cancelo

sergej milinkovic savic
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Werbung

Lazio-Präsident Claudio Lotito tönte unlängst: Juventus Turin kann sich Sergej Milinkovic-Savic nicht leisten. Der Serbe sei für die Bianconeri schlicht zu teuer.

Schließlich habe man bereits im vergangenen Sommer eine 110 Millionen Euro schwere Offerte für den Mittelfeldakteur abgelehnt.

Ex-Juve-Direktor Luciano Moggi glaubt allerdings durchaus, dass Milinkovic-Savic bei den Bianconeri landen könnte.

"Die Gespräche mit Lazio laufen bereits", erklärte Moggi laut FOOTBALL ITALIA: "Auch er wird zu Juventus gehen."

Das gleiche gilt laut dem Ex-Manager für Joao Cancelo. Der Rechtsverteidiger wolle zu Juve und "Juve will ihn", so der 80-Jährige: "Der Deal wird klappen."

Hintergrund


Sergej Milinkovic-Savic steht bei Lazio Rom noch bis 2022 unter Vertrag. Er steht auch bei Manchester United auf dem Wunschzettel.

Joao Cancelo war in der vergangenen Saison von Valencia an Inter Mailand verliehen.