Juventus Turin :Ex-Juve-Star Claudio Marchisio verspottet Cristiano Ronaldo

cristiano ronaldo 2020 216
Foto: Paolo Bona / Shutterstock.com
Werbung

Während Juventus Turin gerade wegen eines Doppelpacks von Cristiano Ronaldo im Heimspiel gegen den FC Crotone auf die Siegesstraße einbog, setzte Claudio Marchisio in der Halbzeitpause einen Tweet ab, der auf den Superstar abzielte.

"Abgesehen von Freistößen ist Cristiano Ronaldo auf den letzten 25 Metern immer noch unheimlich!!!", schrieb Marchisio in seiner Onlinebotschaft, die angesichts des Lach-Emojis nicht ganz ernstzunehmen war.

Hintergrund

Seitdem Ronaldo im Sommer 2018 nach Turin wechselte, verwandelte der Portugiese tatsächlich nur einen direkten Freistoß – und das bei immerhin 43 Versuchen. Trotz dieser Schwäche ist der 36-Jährige natürlich noch immer Weltklasse.

Allein in dieser Saison erzielte Ronaldo in 28 Pflichtspielen überragende 25 Tore und bereitete drei weitere Treffer seiner Mitspieler vor.

Video zum Thema