Juventus Turin :FC Bayern und Chelsea haben Federico Chiesa auf dem Schirm

federico chiesa 2021 2
Foto: sbonsi / Shutterstock.com

Der FC Bayern und der FC Chelsea beschäftigen sich intensiv mit Federico Chiesa. Wie Transferexperte Nicolo Schira schreibt, haben die Topklubs den Flügelspieler für den kommenden Sommer im Visier und erwägen ein Angebot, sollte sich Juventus Turin nicht für die Champions League qualifizieren.

Danach sieht es zumindest nach aktuellem Stand aus. Juve ist mit 21 Punkten aus den ersten 14 Spielen verhalten in die neue Saison gestartet und belegt in der Serie A lediglich den 7. Tabellenplatz. Mit einem Tor und einer Vorlage hat Chiesa noch nicht seine Form erreicht, die er bei der Europameisterschaft hatte.

Hintergrund

Der 24-Jährige hatte mit seinen starken Leistungen während des Kontinentalturniers großen Anteil daran, dass Italien den Titel holte. Schira berichtet allerdings weiter, dass Chiesa für Juve unverkäuflich sei. Demnach hat die Alte Dame bereits nach der Europameisterschaft lukrative Angebote abgelehnt.

Aufmerksame Nutze der Plattform Instagram haben derweil herausgefunden, dass Chiesa dem offiziellen Chelsea-Account folgt. Hinzu kommen Blues-Spieler wie Christian Pulisic, Mateo Kovacic, Saul Niguez, Kai Havertz und N'Golo Kante. Im Zuge dessen wird gemutmaßt, ob Chiesas Netzaktivitäten ein Indiz dafür sei, dass er einen Chelsea-Wechsel in Betracht zieht.

Video zum Thema