Federico Bernardeschi trifft Entscheidung über Juve-Zukunft

20.05.2022 um 12:38 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
federico bernardeschi
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Juventus Turin und Federico Bernardeschi gehen nach dieser Saison getrennte Wege. Von der Trennung berichten die Gazzetta dello Sport und Sky Italia übereinstimmend. Der 28-Jährige wäre angeblich gerne im Piemont geblieben.

Im Austausch mit dem Verein soll Bernardeschis Berater Federico Pastorello klargemacht haben, dass sein Klient gerne weiterhin für Juve spielen möchte. Die Alte Dame hat nun aber abschließend bewertet, dass Bernardeschi nicht in die Planungen passt.

Der Flügelstürmer war 2017 für 40 Millionen Euro vom AC Florenz nach Turin gekommen, absolvierte seitdem 182 Pflichtspiele und holte mit Juve zweimal das Double. Wohin es den ablösefreien Bernardeschi in diesem Sommer ziehen wird, ist offen.

Verwendete Quellen: Gazzetta dello Sport/Sky Italia
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG