Federico Chiesa verrät, wann er wieder eingreifen wird

14.06.2022 um 07:24 Uhr - Update: 07:33 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
federico chiesa
Foto: / Getty Images

Federico Chiesa lässt sich die nötige Zeit, um wieder für Juventus Turin in den aktiven Trainings- und Spielbetrieb eingreifen zu können.

"Ich denke, ich werde Anfang September wieder einsatzbereit sein", sagte Chiesa am Rande einer Wohltätigkeitsveranstaltung. "Wir werden sehen, ob wir etwas früher machen können. Aber um sicher zu gehen und keinen Rückfall zu erleiden, würde ich sagen, September."

Der 24-Jährige hatte sich Anfang des Jahres im Auswärtsspiel gegen die AS Rom einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen, der Ende Januar in Innsbruck operativ versorgt werden musste.

Chiesa ist zuversichtlich: "Wir leisten gute Arbeit, im Trainingslager bin ich von großartigen Profis umgeben. Das medizinische Personal von Juve ist fantastisch, sie haben mir in allen Bereichen geholfen. Wir sind in einer Phase, in der ich anfange zu laufen und die ersten Richtungswechsel vornehme."

Der Flügelstürmer war Teil der Europameistermannschaft. Weil Italien die Qualifikation für die Winterweltmeisterschaft verpasste, steht für Chiesa zunächst kein großes Turnier an.