Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com

Juventus Turin :Juventus Turin jagt den "neuen N'Golo Kante"

  • Fussballeuropa Redaktion Freitag, 30.11.2018

Gerücht Bei der Suche nach einem neuen Ass für seine Mittelfeld-Zentrale hält Juventus Turin offenbar auch in der Ligue 1 Ausschau.

Werbung

Die Bianconeri wollen ihr Mittelfeld auch nach der Verpflichtung von Emre Can im vergangenen Sommer - der Deutsche kam aus Liverpool - personell aufrüsten.

Ein Kandidat ist laut CALCIOMERCATO.COM in Frankreich ausgemacht, bei Olympique Lyon.

Beim Ex-Serienmeister hat Tanguy Ndombele (21) das Interesse der Alten Dame geweckt. Sportdirektor Fabio Paratici verfolge den Werdegang des Youngsters bereits seit langem, heißt es.

Tanguy Ndombele gilt als große Hoffnung im Mittelfeld-Zentrum, er wird bereits als "neuer N'Golo Kante" gehandelt.

Trotz seiner Jugend hat er bereits in der Equipe Tricolore debütiert, durfte unter Didier Deschamps schon viermal ran.

Juventus Turin ist angesichts von Ndombele Leistungen nicht der einzige Interessent. Auch Manchester City, Barça und Tottenham checken den 21-Jährigen.

Ndombele kam 2017 aus Amiens nach Lyon, seinen Vertrag verlängerte er erst im vergangenen September langfristig bis 2023.

Werbung

Juventus Turin

Weitere Themen