Serie A

Juve-Absage: Nicolo Zaniolo verlängert eher bei der Roma

18.08.2022 um 13:22 Uhr
getty nicolo zaniolo 22081827
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Die AS Rom kann wohl die kommenden Jahre auf Nicolo Zaniolo zurückgreifen. Nach Informationen der Gazzetta dello Sport ist es in Mailand kürzlich zu einem Treffen zwischen dem Verein und Zaniolos Entourage gekommen.

Demnach sind die Giallorossi während des Austauschs darüber informiert worden, dass keine Angebote für Zaniolo vorliegen. Die Wertschätzung für den 23-Jährigen ist hoch und der Spieler selbst versucht, den Grundstein für eine Vertragsverlängerung zu legen.

Für Anfang September sind neue Gespräche zwischen der Roma und Zaniolos Berater Claudio Vigorelli anberaumt, in denen im besten Fall erste Details bezüglich der Verlängerung des noch bis 2024 datierten Vertrags geklärt werden.

Juventus Turin

Anfang Juli war noch darüber berichtet worden, dass sich Juventus Turin und Zaniolo grundsätzlich auf einen Vierjahresvertrag mit vier Millionen Euro Nettojahresgehalt geeinigt haben. Das entsprach offenbar nicht der Wahrheit.

Verwendete Quellen: Gazzetta dello Sport

Nicolo Zaniolo: Hintergrund

Anzeige