Juventus Turin :Juve bestätigt Transfer von Nicolo Rovella – die Details

nicolo rovella 2021 1
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com
Werbung

Nicolo Rovella steht ab sofort offiziell bei Juventus Turin unter Vertrag, wird allerdings frühestens ab der Saison 2022/23 für den ewigen Meister Italiens spielen.

Laut den dazugehörigen offiziellen Angaben wird für Rovella einen Ablöse in Höhe von 18 Millionen Euro fällig. Die komplette Summe werde demnach in drei Jahren beim abgebenden FC Genau eintreffen.

Der defensive Mittelfeldspieler unterschreibt im Piemont einen bis 2024 datierten Dreieinhalbjahresvertrag, wird allerdings bis 2022 nach Genua verliehen. Juves Nachwuchsspieler Manolo Portanova (20) und Elia Petrelli (19) schlagen ebenfalls den Weg zu den Grifoni ein.

Hintergrund


Genua zahlt fixe zehn Millionen Euro für den offensiven Mittelfeldspieler Portanova. Die Summe kann durch Bonuszahlungen noch um bis zu fünf Millionen Euro ansteigen. Für den zentralen Angreifer Petrelli fallen acht Millionen Euro zur Zahlung an, 5,3 Millionen Euro sind an variablen Zahlungen vereinbart worden.

Die Transfervereinbarungen sind vor allem für die Bücher der Klubs relevant und enstprechend lukrativ. Einnahmen durch Spielerverkäufe fallen nämlich direkt und in vollem Umfang in das laufende Geschäftsjahr.