Juve blitzt mit erstem Angebot für Roberto Firmino ab

25.07.2022 um 15:22 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
roberto firmino
Foto: / Getty Images

Juventus Turin ist für die kommende Saison auf der Suche nach einem produktiven Sturmpartner für Dusan Vlahovic. Laut dem Portal Tutto Juve, das sich auf andere Medienberichte stützt, hat die Alte Dame ein Angebot für Roberto Firmino abgegeben.

Der eröffnende Versuch soll sich auf 23 Millionen Euro belaufen haben, vom FC Liverpool aber abgelehnt worden seien. In den kommenden Tagen könnte Juve durchaus nachlegen. Trainer Massimiliano Allegri möchte unbedingt einen weiteren Stürmer, der seine Klasse bereits konstant nachgewiesen hat.

Firmino hatte sich in der letzten Saison vorwiegend mit Verletzungen herumgeärgert und kam deshalb lediglich auf 35 Pflichtspiele (1.804 Minuten) mit überzeugenden elf Toren und fünf Vorlagen. Firmino hat also, wenn er gespielt hat, immer abgeliefert.

Juve möchte offensichtlich Kapital aus der ungewissen Zukunft des 30 Jahre alten Brasilianers schlagen, dessen Vertrag an der Anfield Road in weniger als einem Jahr ausläuft. Die Abgänge von Paulo Dybala und Alvaro Morata lassen bei Juve Potenzial zur Nachbesserung erkennen.

Verwendete Quellen: Tutto Juve