Ersatz für Alex Sandro: Juve bemüht sich um Andrea Cambiaso

14.02.2022 um 10:22 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
alex sandro
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Andrea Cambiaso steht auf dem Wunschzettel von Juventus Turin. Wie der Transfermarktexperte Nicolo Schira berichtet, hat die Alte Dame am Wochenende einen Scout auf Reisen geschickt, um den Linksverteidiger zu beobachten.

Viel zu sehen bekam der Turiner Späher allerdings nicht. Im Kellerduell gegen US Salernitana (1:1) kam Cambiaso lediglich für die letzte halbe Stunde ins Spiel. Der 21-jährige Linksverteidiger ist eigentlich gesetzte Stammkraft beim FC Genua.

Cambiaso rückt auf Juves Einkaufsliste für den kommenden Sommer, weil Alex Sandro (31) abgegeben werden soll. Die Verantwortlichen im Piemont wollen den Kader verjüngen und suchen aktuell nach geeichtem Personal, um den geplanten Umbruch voranzutreiben.

Calciomercato.com zufolge soll es bereits zu einem ersten Kontakt zwischen Juve und Cambiaso gekommen sein. Die Ablöse für den begabten Italiener wurde zwischen zehn und zwölf Millionen Euro beziffert. Destiny Udogie (19, Udinese Calcio) und Owen Wijndal (22, AZ Alkmaar) solle ebenfalls auf der Turiner Liste stehen.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Nicolo Schira
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG