Juve plant überraschende Vertragsverlängerung mit Danilo

16.02.2022 um 13:22 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
danilo
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Juventus Turin verfolgt offenbar einen langfristigen Plan mit Danilo. Die Gazzetta dello Sport berichtet von einem möglichen Treffen, zu dem es in den kommenden Wochen kommen und während dem über eine Vertragsverlängerung gesprochen werden könnte.

Der brasilianische Nationalspieler hat in dieser Saison lange wegen einer Adduktorenverletzung aussetzen müssen, überzeugte aber bei seinen 17 Pflichtspieleinsätzen, die für ihn notiert sind.

Eine mögliche Vertragsverlängerung kommt deshalb überraschend, weil die aktuelle Zusammenarbeit noch bis 2024 datiert ist. Danilo hatte sich bei seinem knapp 40 Millionen Euro teuren Wechsel von Manchester City nach Turin langfristig an die Alte Dame gebunden.

Sollte es tatsächlich zur einer vorzeitigen Ausdehnung des Kontrakts kommen, steht Danilos Karriereende bei Juve wohl nichts im Weg. Eine Rückkehr in sein Heimatland ist bei nochmaliger Bindung vermutlich ausgeschlossen.

Verwendete Quellen: Gazzetta dello Sport