Juve-Planungen: Drei Prioritäten für den Sommer

08.03.2022 um 10:23 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
massimiliano allegri
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Juventus Turin hat für den Sommer drei Top-Prioritäten auf dem Transfermarkt. Wie das Portal Calciomercato.com berichtet, soll ein weiterer Spieler für das zentrale Mittelfeld, ein qualitativ hochwertiger Vertreter für Dusan Vlahovic sowie ein Linksverteidiger verpflichtet werden.

Für das Mittelfeld wird mal wieder eine Rückkehr von Paul Pogba ins Gespräch gebracht. Die Gazzetta dello Sport berichtete unlängst von einem Angebot über zehn Millionen Euro Netto-Jahresgehalt, das Juve für den ablösefreien Starspieler von Manchester United vorbereitet.

Im Angriff soll Alexandre Lacazette eine Option darstellen, dessen Vertrag beim FC Arsenal nach dieser Saison ausläuft. Links hinten rückt der Abschied von Alex Sandro immer näher. Für dessen Kaderplatz gibt es mehrere Optionen, die Juve ins Visier nimmt.

Andrea Cambiaso vom Ligakonkurrenten FC Genua soll sich diesbezüglich in der Pole Position befinden. Als weitere Kandidaten gelten Destiny Udogie von Udinese Calcio und Owen Wijndal vom AZ Alkmaar.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Calciomercato.com
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG