Juve verhandelt mit Aaron Ramsey über Vertragsauflösung

22.07.2022 um 13:39 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
aaron ramsey
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Die Vertragsauflösung zwischen Juventus Turin und Aaron Ramsey rückt näher. Laut der Redaktion des Transferexperten Gianluca Di Marzio sind Gespräche über eine Beendigung der Zusammenarbeit in vollem Gange.

Ramsey war 2019 ablösefrei ins Piemont gewechselt, der Funke wollte aber nie überspringen. Das letzte halbe Jahr war der Waliser an die Glasgow Rangers verliehen worden. Auch dort konnte Ramsey nicht nachhaltig überzeugen.

Der Dialog über eine Vertragsauflösung soll schon länger laufen. Eine Einigung bezüglich der Abfindung für den Turiner Topverdiener ist bisher allerdings nicht gefunden worden. Ramsey soll vier Millionen Euro fordern, Juve nur deren zwei zahlen wollen.

Ein klares Zeichen, dass Trainer Massimiliano Allegri nicht mehr mit Ramsey plant, ist bereits ausgesendet worden. Der 31-Jährige wird nicht Teil des Kaders sein, der in Kürze auf Promo-Tour in die USA aufbricht.

Verwendete Quellen: Gianluca Di Marzio
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG