Juve wohl ohne Chance bei Roberto Firmino

28.07.2022 um 14:38 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
roberto firmino
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Für Roberto Firmino kommt ein vorzeitiger Abgang vom FC Liverpool nicht infrage. Das beruht auch auf Gegenseitigkeit: Dem Liverpool Echo zufolge haben die Reds kein Interesse daran, den 30-Jährigen in den kommenden Wochen abzugeben.

Es gibt zwar noch immer keine Neuigkeiten darüber, ob Firminos in weniger als einem Jahr auslaufender Vertrag noch mal verlängert wird. Der zuständige Trainer Jürgen Klopp soll den ehemaligen Bundesliga-Stürmer aber weiterhin einplanen.

In Italien hieß es vor wenigen Tagen, dass Juventus Turin ein erstes Angebot für Firmino an der Anfield Road eingereicht hat. Die Offerte war auf 23 Millionen Euro taxiert, sei aber von den Reds abgelehnt worden, hieß es.

"Ich möchte bleiben", sagte Firmino noch vor dem Finale der Champions League. "Ich bin hier sehr glücklich. Ich bin Gott dankbar, dass ich hier in einem großartigen Verein mit großartigen Spielern spielen und Titel gewinnen kann, und mein Wunsch ist es, zu bleiben."

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Liverpool Echo
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG