Juventus Turin :Juve-Youngster wünscht sich Verbleib von Cristiano Ronaldo: "Will so sein wie er"

cristiano ronaldo 2020 01 009
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

Seit etwas mehr als zwei Wochen nennt Kaio Jorge das Piemont sein neues Zuhause. Für rund 1,5 Millionen Euro Ablöse nahm Juventus Turin den hochtalentierten Brasilianer bis 2026 unter Vertrag. Während der täglichen Einheiten trifft Kaio Jorge unter anderem auf Cristiano Ronaldo. Von dem Superstar zeigt sich der Youngster schwer beeindruckt.

"Cristiano gibt mir Tipps. Er ist ein fantastischer Mensch, von dem ich so viel lernen kann. Ich freue mich, mit ihm zu trainieren. Er hat noch nicht mit uns über seine Zukunft gesprochen", sagte Kaio Jorge während seiner Vorstellungspressekonferenz. "Wir wissen nicht, ob er bleiben wird, aber ich hoffe es. Ich hoffe, ich kann eines Tages so werden wie er."

Hintergrund

Manchester City legt Cristiano Ronaldo Angebot vor

Tatsächlich ist wenige Tage vor Sommertransferschluss noch völlig offen, ob Ronaldo weiterhin für Juve spielen oder noch bis Dienstag kommender Woche einen Vereinswechsel vollziehen wird. Manchester City soll dem Superstar ein Vertragsangebot über zwei Jahre mit einem Gehalt von rund 15 Millionen Euro vorgelegt haben.

Ronaldo ist aber nicht der einzige Ausnahmekönner, mit dem Kaio Jorge in Kontakt steht. Landsmann Neymar sei froh darüber, dass Kaio Jorge ab sofort für Juve spiele, berichtet der 19-Jährige. "Ich habe keine Zweifel, dass ich hier als Mensch und als Fußballer wachsen kann."

Auf sein Debüt im schwarz-weißen Turiner Dress muss Kaio Jorge noch etwas warten. Am Montag verletzte sich der Neuzugang, eine Muskelblessur verordnet ihm eine Zwangspause von rund einem Monat. "Es ist nichts Ernstes, ich werde bald zurückkehren und mein Bestes geben.

Video zum Thema