Juventus Turin :Juve an Sturm-Juwel Abdoulaye Dabo dran

imago abdoulaye dabo2021011
Foto: Björn Draws / imago images

Der Linksaußen stammt aus der eigenen Jugend, ist bereits seit sechs Jahren in Nantes angestellt. Wie Transferexperte Gianluca Di Marzio berichtet, steht ein Transfer Dabos nach Norditalien bevor.

Für Dabo, dessen Vertrag in Frankreich 2022 ausläuft, hat Italiens Rekordmeister dem Journalisten zufolge vorerst keinen Kaderplatz für die erste Mannschaft frei, er soll in der Zweitvertretung reifen und an den italienischen Fußball herangeführt werden.

Bereits am Montag soll der Deal unter Dach und Fach gebracht werden. Dabo soll zunächst bis zum Saisonende ausgeliehen werden. Juve will sich eine Kaufoption sichern.