Juventus Turin :Juventus: Beppe Marotta schließt große Januar-Deals aus und lobt Bentancur

beppe marotta 2
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

"Ich denke nicht, dass wir im Januar einen großen Transfer machen werden", sagte Juve-Manager Beppe Marotta gegenüber PREMIUM SPORT.

Liverpools Mittelfeldmotor Emre Can steht seit längerem auf dem Einkaufszettel der Bianconeri. Dessen Vertrag an der Anfield Road läuft 2018 aus.

Ab dem 1. Januar darf der deutsche Nationalspieler offiziell mit anderen Vereinen verhandeln und einen Vertrag für die Zeit nach dem 1. Juli 2018 unterschreiben.

Juventus hat zwar kein Interesse an einer Verpflichtung von Can im Winter, ein ablösefreier Wechsel im Sommer 2018 allerdings steht weiterhin dick unterstrichen auf der Agenda von Beppe Marotta.

Bis dahin will Juve mit dem aktuellen Kader auskommen. Beppe Marotta und Chefcoach Massimiliano Allegri setzen unter anderem auf das uruguayische Toptalent Rodrigo Bentancur.

Hintergrund


"Unsere Mannschaft spielt um alle Titel mit und wir haben bereits interessante Mittelfeldspieler wie Bentancur, der schon seine große Qualität unter Beweis gestellt hat", sagte der Manager der Alten Dame.

Juve hatte Bentancur im Sommer für zehn Millionen Euro von den Boca Juniors verpflichtet. Der 20-Jährige kommt wettbewerbsübergreifend bereits auf sieben Partien.