Juventus gibt Angebot für Antonio Rüdiger ab - es ist zu niedrig

13.04.2022 um 10:23 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
antonio rudiger
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Nach Informationen des Corriere dello Sport hat Italiens Rekordmeister Rüdigers Beratern eine "wichtige Offerte" unterbreitet. Das Angebot entspreche aber nicht den finanziellen Vorstellungen der Spielerseite, so die Sporttageszeitung.

Grundsätzlich besitzen die Bianconeri aber keine schlechten Karten im Poker um den dynamischen Nationalverteidiger, denn der Deutsche soll sich nach seiner Zeit beim AS Rom (2015 bis 2017) ein zweites Karrierekapitel in der Serie A gut vorstellen können.

Antonio Rüdiger hat viele Verehrer

Allerdings ist Juve im Rüdiger-Rennen bekanntlich nicht alleine. Chelsea versucht, den Innenverteidiger nach wie vor zu halten, zudem lockt Ligarivale Manchester United ebenso wie die finanziell mächtig ausgestatteten Franzosen von Paris Saint-Germain. Bayern München wird ebenso mit dem gebürtigen Berliner in Verbindung gebracht.

Aus der Primera Division soll Real Madrid interessiert sein. Mit dem FC Barcelona gab es nachweislich Gespräche. Rüdigers Berater wurde mit Verantwortlichen der Blaugrana in einer Hotelbar abgelichtet.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Corriere dello Sport
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG