Juventus Turin: Langzeit-Vertrag für Massimiliano Allegri?

25.01.2023 um 18:58 Uhr
von Thomas Schmidt
Redakteur
Berichtet seit 2022 für Fussballeuropa.com über die Bundesliga und den internationalen Fußball.
massimiliano allegri
Massimiliano Allegri winkt wohl eine langfristige Vertragsverlängerung bei Juventus Turin - Foto: / Getty Images

Nach Informationen der Gazzetta dello Sport soll Allegri sein Arbeitspapier bis 2027 verlängern. Sein aktueller Vertrag ist noch bis 2025 gültig. Der Cheftrainer soll  zur Konstante werden und mehr Befugnisse erhalten. Im Managementbereich stehen größere Änderungen an.

Nach dem Rücktritt von Präsident Andrea Agnelli und Vize-Präsident Pavel Nedved soll Nachwuchsboss Giovanni Manna zukünftig den Sportdirektor geben, Francesco Calvo wird zum neuen Geschäftsführer. Gianluca Ferrero ist neuer Präsident der Alten Dame.

Juventus Turin: Punktabzug wegen Bilanz-Tricksereien

Juventus Turin war wegen mutmaßlicher Bilanz-Tricksereien mit einem Abzug von 15 Punkten in der laufenden Serie A-Saison bestraft worden. Nachdem man sich nach einem schwachen Saisonstart unter Allegri mit neun Siegen in Serie auf den dritten Tabellenplatz verbessert hatte, rutschten die Bianconeri durch den Punktabzug auf den 10. Tabellenplatz ab.

Der Rückstand auf den vierten Tabellenplatz, der die Champions-League-Qualifikation bedeuten würde, beträgt nun 14 Zähler. Tabellenführer SSC Neapel hat sogar 27 Zähler Vorsprung auf Juventus Turin.

Verwendete Quellen: gazzetta.it