Juventus Turin :Juventus Turin steigt in Poker um Hakan Calhanoglu ein

hakan calhanoglu ac mailand 2019 3
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Werbung

Juventus Turin buhlt italienischen Medienberichten zufolge um Hakan Calhanoglu. Nach Informationen von CALCIOMERCATO.COM hat Massimiliano Allegri (53) der Juve-Führung grünes Licht für eine Verpflichtung Calhanoglus gegeben.

Allegri kehrt zur neuen Saison nach zwei Jahren zurück zu Juventus Turin. Er beerbt Andrea Pirlo – und wird ein Wörtchen mitreden in der Transferplanung.

Offenbar wünscht sich Allegri Hakan Calhanoglu als neue Offensivwaffe. Ebenfalls im Visier der Bianconeri: Calhanoglus Teamkollege Gianluigi Donnarumma (22), dessen Vertrag ebenfalls ausläuft.

Hintergrund


Donnarummas Abschied wurde bereits durch Manager Paolo Maldini bestätigt. Bei Calhanoglu haben die Rossoneri aber noch Hoffnung auf eine Vertragsverlängerung.

Dass der siebenmalige Champions-League-Sieger Calhanoglu halten will, ist nicht verwunderlich. Der türkische Nationalspieler war einer der besten Spieler von Coach Stefano Pioli. Wettbewerbsübergreifend war er an 21 Toren direkt beteiligt.