Karagümrük-Absage: Aaron Ramsey wechselt nicht unter Pirlos Fittiche

27.06.2022 um 13:38 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
aaron ramsey
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Andrea Pirlo wird vorerst nicht wieder mit Aaron Ramsey zusammenarbeiten. "Wir haben mit Ramsey gesprochen. Wir haben nach einem Deal gesucht, aber dann haben wir aufgegeben", sagte Süleyman Hurma, der bei Karagümrük das Sagen hat.

Karagümrük gab vor Kurzem die ziemlich überraschende Anstellung von Pirlo als neuen Cheftrainer zur kommenden Saison bekannt. Der hatte in der Saison 2020/21 Ramsey bei Juventus Turin trainiert und gilt als großer Fan des 31-Jährigen.

Ramsey soll die Turiner in den nächsten Wochen verlassen. Der Mittelfeldspieler war das vergangene halbe Jahr an die Glasgow Rangers verliehen, konnte dort allerdings nicht überzeugen.

Im Moment, so wurde es in Italien berichtet, verhandelt Juve mit Ramsey über eine vorzeitige Auflösung der noch bis 2023 datierten sportlichen Partnerschaft. Noch ist aber keine Einigung gefunden worden.

Video zum Thema
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG