Juventus Turin :Kommt Drogba im zweiten Anlauf?

didier drogba elfenbeinkuste
Foto: fstockfoto / Shutterstock.com

Das italienische Sportblatt Tuttosport bringt einen Wechsel des Superstars zum Tabellenführer der Serie A ins Gespräch. Juve-Coach Antonio Conte plant der Sporttageszeitung zufolge Topstürmer Carlos Tevez ab dem Sommer einen weiteren Hochkaräter an die Seite zu stellen.

Neben dem bereits seit längerem gehandelten Bayern-Stürmer Mario Mandzukic soll auch Didier Drogba eine Option für den italienischen Rekordmeister sein. Der Berater des erfahrenen Stürmers soll bereits in Kontakt mit den Bianconeri stehen.

Allerdings könnten die Finanzen einem Vertragsabschluss einen Strich durch die Rechnung machen. Das hohe Gehalt des 36-Jährigen könnte sich als Knackpunkt erweisen.

Hintergrund


Drogbas Vertrag bei Galatasaray läuft noch bis zum Saisonende, das Arbeitspapier mit dem türkischen Rekordmeister sieht jedoch eine Option auf ein weiteres Vertragsjahr vor.

Juventus Turin ist nicht der einzige Klub, der Interesse an Drogba zeigt. Auch der AS Rom soll sich mit dem Ivorer beschäftigen. Zudem steht ein Wechsel nach Amerika in die Major League Soccer im Raum.