Juventus Turin Leonardo Bonucci: "Cristiano Ronaldo und Vlahovic kann man nicht miteinander vergleichen"

cristiano ronaldo 2020 37
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com

Dusan Vlahovic stellte am Dienstagabend in der Champions League einen neuen Rekord auf. In seinem ersten Spiel in der Königsklasse vollendete er nach 33 Sekunden einen langen Ball von Danilo nach starker Brustannahme gegen Villarreal zum 1:0.

Vlahovic ist damit neuer Rekordhalter. Bisher war Andy Möller der schnellste Torschütze bei einem Champions-League-Debüt, für Borussia Dortmund hatte er 1995 beim 1:3 gegen Juve nach 37 Sekunden getroffen.

Der Serbe zeigt sich nach seinem Winterwechsel vom AC Florenz torgefährlich, obwohl die Abstimmung mit den Kollegen noch hapert, hat er bereits zwei Treffer in fünf Partien erzielt und eine Vorlage geliefert. Die Juve-Fans hoffen, dass Vlahovic in die Fußstapfen von Cristiano Ronaldo als Top-Torjäger der Bianconeri treten kann.

Juventus Turin

Leonardo Bonucci (34) will den fünfmaligen Weltmeister nicht mit Vlahovic vergleichen. "Mit Cristiano haben wir im Prinzip jedes Spiel mit einer 1:0-Führung begonnen. Er gab der Gruppe Energie und Mentalität", sagte der Abwehrchef im Vorfeld der Partie gegen Villarreal gegenüber El Pais.

Vlahovic sei noch "sehr jung" und ein "klassischer Mittelstürmer", so der Europameister. "Er ist nicht mit Vlahovic zu vergleichen." Der 22-Jährige benötige noch Zeit, um zu wachsen und aus seinen Fehlern zu lernen.