Juventus Turin :Matthijs de Ligt: Ausstiegsklausel in Juventus-Vertrag aufgedeckt!

matthijs de ligt 2020 10004
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

80 Millionen Euro Ablöse legte Juve im Sommer 2019 für den auch von Barça und weiteren Top-Klubs umworbenen Matthijs de Ligt auf den Tisch von Ajax Amsterdam. De Ligt unterschrieb bis 2024 im Piemont.

Laut Fabrizio Romano kann der niederländische Nationalverteidiger die Bianconeri gegen deren Willen 2022 verlassen. Dank einer Ausstiegsklausel, die bei 150 Millionen Euro liegen soll.

Hintergrund

Italiens Rekordmeister hat dem Transferexperten zufolge kein Interesse, De Ligt abzugeben. Der 21-Jährige ist als Eckpfeiler und neuer Abwehrchef vorgesehenen. Giorgio Chiellini (36) und Leonardo Bonucci (wird im Mai 34) werden in nicht mehr allzu ferner Zukunft in Rente gehen.

Video zum Thema