Juventus Turin :Matthijs de Ligt: So profitiere ich von Massimiliano Allegri

matthijs de ligt 2021 7
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
Werbung

"Er ist ein Trainer mit großer Erfahrung", erklärte de Ligt im Interview mit DAZN. "Er war selbst Profi und hat mit Juve und Milan viel gewonnen. Ich bin froh, dass er mein Trainer ist, für mich ist es wichtig, besser zu werden."

Allegri hatte in seiner aktiven Laufbahn unter anderem für Napoli, Livorno und Cagliari Calcio gespielt. Ein Titel sprang nicht heraus. Erfolgreicher ist Allegri als Trainer. Er holte fünfmal mit Juventus Turin den Scudetto und viermal den Pokal, gewann zudem die Meisterschaft mit Milan und dreimal die Supercoppa (2x Juve, 1x Milan).

Hintergrund

Matthijs de Ligt profitiert laut eigener Aussage von seinem neuen Übungsleiter: "Taktisch hilft er mir sehr, er hat diese Idee, das Spiel neunzig Minuten lang mit der richtigen Mentalität zu spielen. Für ihn zählt nur das Gewinnen."

massimiliano allegri 2021 3
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Leonardo Bonucci und Giorgio Chiellini sind "sehr gute Vorbilder"

De Ligt spielt seit 2019 für die Alte Dame und lernt von seinen erfahrenen Innenverteidiger-Kollegen Leonardo Bonucci (34) und Giorgio Chiellini (37), die der niederländische Nationalspieler als "sehr gute Vorbilder" bezeichnet.

"Sie sagten mir, dass es für mich wichtig ist, körperliche Stärke zu haben", berichtet de Ligt von Gesprächen mit den beiden Europameistern. "Ich habe ein gutes Dribbling, aber ich muss konzentriert und ruhig bleiben."

Video zum Thema