Juventus Turin :Miralem Pjanic setzt Juventus Turin eine Deadline

miralem pjanic 2021 3
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com
Werbung

Nachdem ihm Ronald Koeman darüber informiert hatte, nicht mehr mit ihm zu planen, machte sich Miralem Pjanic daran, seinen Abgang vom FC Barcelona voranzutreiben. Seine Zukunft will er nun so schnell wie möglich klären.

Wie die Mundo Deportivo schreibt, hat sich Pjanic längst dazu entschieden, wieder für Juventus Turin spielen zu wollen. Der potenzielle Deal mit der Alten Dame kommt aber nicht wirklich voran. Sollte Pjanics Rückkehr nach Turin nicht bis nächster Woche vollzogen sein, werde sich der 31-Jährige anderen Optionen widmen.

Hintergrund

Der AS Rom gilt grundsätzlich als interessiert. Für die Giallorossi absolvierte Pjanic zwischen 2011 und 2016 mit 185 Pflichtspielen die meisten für einen einzigen Klub in seiner Karriere.

Barça ist gewillt, Pjanics Gehalt einzusparen und soll dem Mittelfeldspieler sogar eine Abfindung angeboten haben, um die noch bis 2024 datierte Zusammenarbeit vorzeitig zu beenden. Pjanic wollte diesen Schritt, ohne eine Garantie zu haben, dass ihm ein anderer Klub dieselbe Summe zahlt, aber nicht gehen.

Video zum Thema