Juventus Turin :Moise Kean zurück zu Juve? Die Forderung von Everton hat es in sich

moise kean 2020 8
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com
Werbung

Moise Kean darf im Sommer zu seinem Ex-Verein Juventus Turin zurückkehren, wenn 45 Millionen Euro Ablöse in Richtung FC Everton fließen. Das berichtet TUTTOJUVE mit Verweis auf englische Quellen.

Juve hatte sein Eigengewächs 2019 für 28 Millionen Euro an die Toffees verkauft, nachdem im Poker mit Berater Mino Raiola um eine Vertragsverlängerung keine Lösung gefunden werden konnte.

Hintergrund

In der Premier League fand sich der junge Mittelstürmer nicht zurecht.  Auf Leihbasis bei Paris Saint-Germain beeindruckt der 21-Jährige jedoch seit dem vergangenen Sommer (18 Tore in 41 Spielen).

Dass Juve 45 Millionen für Kean ausgibt, darf bezweifelt werden. Angeblich wollen die Bianconeri Everton Adrien Rabiot oder Aaron Ramsey als Tauschspieler anbieten, um die Ablöse um 20 bis 25 Mio. zu drücken.

Everton-Trainer Carlo Ancelotti (61) hatte zuletzt Verhandlungsbereitschaft in Sachen Kean signalisiert. "Wir sind offen für Gespräche, aber wenn sich nichts tut, dann wird er in der neuen Saison für Everton auflaufen und ein wichtiger Spieler sein", so der italienische Starcoach.

Video zum Thema