Juventus Turin :Paulo Dybala: Juve-Verlängerung im November fix?

paulo dybala 2021 8
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com
Werbung

"Wir stehen kurz vor der Unterzeichnung", bestätigte Vizepräsident Pavel Nedved vor dem Gruppenspiel in der Champions League bei Zenit St. Petersburg (1:0) am 20. Oktober im italienischen Fernsehen.

Nach Informationen des Branchenkenners Fabrizio Romano plant der Agent von Paulo Dybala, Jorge Antun, noch in diesem Monat den entscheidenden Flug nach Europa, um die vorbereitenden Papiere mit den notwendigen Unterschriften abzusegnen. Die dann neu beschlossene Zusammenarbeit soll bis 2026 datiert sein. Dybala sei bereit, das ihm vorliegende Angebot anzunehmen.

Hintergrund

Weil sich Juventus Turin aufgrund der Corona-Pandemie in keiner einfachen Situation befindet, musste die Verlängerung über einen längeren Zeitraum vorbereitet werden. Die angeblichen Zahlen des bevorstehenden Deals lesen sich in jedem Fall nicht schlecht.

Dybala soll zukünftig ein Grundgehalt von acht Millionen Euro netto beziehen, das durch Bonuszahlungen auf bis zu elf Millionen Euro ansteigen kann. Ab 2023 soll der Fixbetrag auf elf Millionen Euro plus Prämien ansteigen, wenn bis dahin nicht näher genannte Leistungsparameter erreicht werden.

Video zum Thema