Juventus Turin :Paulo Dybala kehrt nach zwei Jahren ins Argentinien-Aufgebot zurück

paulo dybala 2020 7005
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
Werbung

Paulo Dybala könnte schon bald sein Comeback für die argentinische Fußballnationalmannschaft geben. Trainer Lionel Scaloni hat den Stürmer von Juventus Turin für die kommende Länderspielpause in sein Aufgebot genommen.

Dybalas Nominierung kommt etwas überraschend, schließlich hatte Scaloni bisher komplett auf den 27-Jährigen verzichtet. Dybala lief zum letzten Mal im November 2019 in den Nationalfarben auf – damals in einem Freundschaftsspiel gegen Uruguay.

Hintergrund

Für Argentinien stehen in der kommenden Länderspielperiode gleich drei Aufgabe in der Qualifikation für die nächste Weltmeisterschaft an.

paulo dybala 2019 4
Foto: bestino / Shutterstock.com

Am 3. September misst sich Scalonis Team mit Venezuela, zwei Tage später geht es zum Prestigeduell nach Brasilien, dem es nach dem verlorenen Finale bei der Copa America nach Rache gelüstet. Abschließend geht es in Buenos Aires gegen Bolivien (10. September).

Neben Dybala setzt Scaloni für die anstehenden Spiele unter anderem auf Superstar Lionel Messi (Paris Saint-Germain), Lautaro Martinez (Inter Mailand), Exequiel Palacios (Bayer Leverkusen) und Cristian Romero (Tottenham Hotspur).

Video zum Thema