Juventus Turin :Paulo Dybala: Knieprobleme halten an, doch es gibt auch eine gute Nachricht

paulo dybala 2020 5
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com
Werbung

Paulo Dybala hatte sich im Januar gegen Sassuolo eine Knieverletzung zugezogen. Zwei bis drei Wochen Pause wurden verordnet. Die sind längst um, doch Dybala spielt immer noch nicht.

Laut GOAL flog Dybala wegen anhaltender Probleme in der vergangenen Woche nach Barcelona, um Rat bei Knie-Spezialist Dr. Ramon Cugat einzuholen. Juve-Coach Andrea Pirlo erklärte nach Dybalas Rückkehr, das Knie benötige keine Operation. Allerdings sei ungewiss, wann La Joya wieder eingreifen kann.

Hintergrund

Dybala ist nicht der einzige Leistungsträger, auf den Pirlo zuletzt beim 1:1 gegen Hellas Verona verzichten musste. Auch Leonardo Bonucci, Alvaro Morata, Arthur, Juan Cuadrado und Giorgio Chiellini fehlten. Bonucci und Cuadrado könnten gegen Spezia (Dienstag, 20:45 Uhr) zurückkehren.

Video zum Thema